Logo Club

 

Mi 12.8. bis Sa 15.8.Generations Unit 2014 with Adrian Mears
Evan Shay: tenor sax, Maurus Twerenbold: trombone, Samuel Leipold: guitar, Andreas Feith: piano, Grzegorz Wlodarczyk: bass, Peter Primus Frosch: drums, Adrian Mears: trombone/arrangements
Mi 19.8. bis Sa 22.8.Chris Speed - Bojan Z - Matt Penman - Dejan Terzic
Chris Speed: tenor sax/clarinet, Bojan Z: piano/fender rhodes, Matt Penman: bass, Dejan Terzic: drums
Mi 26.8. bis So 30.8.In Zusammenarbeit mit der Schola Cantorum Basiliensis
BAROCK/JAZZ – SPIEGELUNGEN
Alte Musik und Jazz zeichnen sich beide durch eine scheinbar unerschöpfliche Vielfalt an kompositorischen und improvisatorischen Möglichkeiten aus. Stehen sie sich deshalb oft so nahe? In direkter Gegenüberstellung präsentieren an jedem Abend ein Alte Musik-Ensemble und eine Jazz-Formation vergleichbare musikalischen Ideen in ganz verschiedenen musikalischen Sprachen.

Mi 26.8.19.45h: Konzerteinführung
Renaissance and Great American Songbooks
Johannes Böhmer - Domenic Landolf Quintet, Johannes Böhmer: trumpet, Domenic Landolf: tenor sax, Michael Beck: piano, Stephan Kurmann: bass, Severin Rauch: drums, Satyr’s Band, Doron David Sherwin: Zink, Andreas Böhlen: Blockflöte, Takashi Watanabe: cembalo
[ kompletter Monat ]

News


Newsletter abonnieren


  the bird's eye auf Facebook
  the bird's eye auf Twitter

Eintritt/Reservation

Eintritt 8.- bis 24.-
siehe Tagesprogramm
 
Ermässigungen für...
 
Reservationen
übers Tagesprogramm

Oeffnungszeiten

20.00 bis ca. 23.30 Uhr
Live Musik 20.30 bis ca. 22.45 Uhr

September bis Mai:
Dienstag bis Samstag

Juni/Juli/August:
Mittwoch bis Samstag

(plus Spezialanlässe)


the bird's eye jazz club
Kohlenberg 20
CH-4051 Basel
Lageplan
 
Lageplan Google+
 
Innenansicht